6 Tipps die den Essplatz schöner machen

Ein Tisch und 4 Stühle? Unser Essplatz sollte viel mehr sein als das… Wir lieben es, hier mit Freunden zusammen zu sitzen, mit der ganzen Familie eine Pizzaparty zu feiern. Und manchmal findet hier ein romantisches Dinner zu zweit statt…

Damit unser Essplatz Рob gross oder klein Рnoch ein bisschen sch̦ner wird, gibt es ein paar einfache aber sehr wirkungsvolle Ideen zum Nachmachen:

Tipp 1: Die Leuchte als Hingucker
Egal wie gross der Essbereich ist: eine WOW-Leuchte ist immer eine sehr gute Investition. Selbst wenn der Tisch ganz einfach gehalten ist: die Leuchte macht den Look.

Eine schöne Leuchte definiert zudem den Sitzplatz. Gerade bei offenen Essbereichen tut eine Betonung durch eine chice und auffallende Leuchte sehr gut.

Bei Pendelleuchten gibt es eine grosse Auswahl. Diese sollte genau so hoch hängen, dass man im Sitzen nicht geblendet wird und auch ein Strauss Blumen noch darunter Platz findet. Schön, wenn die Leuchte zudem dimmbar ist. So kann man das Lichtszenario immer an die jeweilige Stimmung anpassen.

Bei einem runden Esstisch sollte eine Pendelleuchte genau über der Tischmitte hängen. Bei einem rechteckigen Tisch darf es auch mal eine längliche Leuchte sein, oder eine Leuchte, die aus mehreren Elementen und Leuchtmitteln besteht wie die E27 von Muuto. Sie darf dann sogar ein bisschen ausserhalb der Tischmitte sitzen.

Muuto E 27

Auch die Pendelleuchte Zeppelin von Flos ist ein blendfreier Hingucker! Übrigens eines der fantastischen Designs von Marcel Wanders.

Flos Zeppelin

Kein Deckenanschluss an der passenden Stelle vorhanden? Dann ist eine grosse Stehleuchte eine schöne Alternative zur Pendelleuchte. Die Leuchte kann nach Belieben positioniert werden und auch bei einem ausgezogenen Tisch ist das Licht immer an der richtigen Stelle.

Wie die Stehleuchte Arco von Flos, die über runde wie rechteckige Tischformen perfekt passt.

Flos CS_Arco_03 Flos CS_Arco_04

Auch die federleichte Twiggy von Foscarini macht über dem Esstisch eine gute Figur.

foscarini-twiggy

Die schwenkbare Wandleuchte 265 von Flos ist eine weitere Möglichkeit, Licht auf den Tisch zu bringen. Gerade in kleinen Räumen eine tolle Lösung, wenn der Tisch direkt an der Wand steht.

Ein Wandauslass ist nicht nötig – das lange Kabel reicht bis zur nächsten Steckdose. Durch den grossen Schwenkbereich passt sich auch diese Leuchte an jede Tischform und -grösse an.

Flos CS_265_02

Auch die Twiggy gibt es als Wandleuchte…

Twiggy Soffitto

Mehr Leuchten fürs Esszimmer:

 

Tipp 2: Bequeme Stühle
Gute Stühle sind das A&O. Sitzt man zu tief oder zu hoch wird es schnell unbequem und so macht das Essen wenig Spass. Die Tischhöhe und Sitzhöhe sollte perfekt zueinander passen. Am besten vor dem Kauf beides genau ausmessen und Probesitzen.

Es dürfen auch verschiedene Stühle gemixt werden. Gerade das kann ein schönes Stilmittel sein. Bequem sollten aber alle Stühle sein.

 

Ob drehbar oder nicht ist reine Geschmacksache. Wenn man unterschiedliche Stühle für den Esstisch verwendet, dürfen mindestens 2 davon mit Armlehnen sein wie der Vitra Eames Armchair.

Tipp 3: Ein Teppich wirkt (Schall-) Wunder
Genau wie eine auffallende Leuchte kann auch ein Teppich unter dem Esstisch den Bereich schön betonen. Durch die schallschluckende Wirkung eines Teppichs kann man die Wohn-Atmosphäre zudem positiv verändern. Die Gespräche werden gedämpfter und angenehmer. Es entsteht eine wohnliche und behagliche Stimmung. Genau richtig zum Verweilen und Wohlfühlen.

Je höher der Flor des Teppichs, desto besser ist die Schallabsorption. Gerade bei harten Böden wie Stein und Parkett ist ein Teppich unter dem Esstisch eine gute, schallabsorbierende, Idee.

Ein Teppich unter dem Esstisch sollte in jedem Fall so gross sein, dass die Stühle auch im zurück gerückten Zustand noch gut darauf Platz finden.

 

Tipp 4: Die Tischform
Es gibt in jeder Form die sch̦nsten Designs. Ob rund, eckig oder oval Рviele Modelle gibt es auch ausziehbar.

AD Esstische-Tense_464x464-ID840032-12a2f0ae053a5ec0756e18fe36f29306

Der rechteckige Tense Tisch wurde in Zusammenarbeit von Piergiorgio und Michele Cazzaniga für den Hersteller MDF Italia entworfen.

AD Esstische-Saarinen_464x464-ID840030-e64b8a9fa8bd2a2bd2a52db22e27889a

Der Klassiker unter den runden Tischen ist sicherlich der Saarinen von Knoll International. Es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen: mit Marmorplatten, Melaminharzplatten, Holzplatten und sogar outdoorgeeignet mit  einer Platte aus Acrylstein, einer Mischung aus Aluminium, Acrylharz und natürlichen Pigmenten.

Welche Form am besten passt, sollte man vor allem vom Platz abhängig machen. Ein runder Tisch ist sehr kommunikativ und eignet sich super gut für kleinere Esszimmer.

Für eine Tafel sollte genügend Platz hinter den Stühlen sein. Die schönsten Esstische findet ihr hier:

Tipp 5: Tablett auf den Tisch
Ein Tablett auf dem Esstisch macht so richtig viel her. Zudem eignet es sich perfekt für ein kleines Arrangement wie für Obst, Pfeffer & Salz, Blumen oder Kerzen. Auch eine kleine Tischdeko findet darauf ihren Platz und sieht dabei immer aufgeräumt aus.

 

Tipp 6: Blumen für den Edel-Touch
Der schnellste und einfachste Trick, einen Esstisch in eine wundervolle und edle Tafel zu verwandeln ist: frische Blumen. Sie zaubern ein tolles Flair auf jede Art von Tisch!

Es müssen gar nicht immer die langstieligen Exoten sein. Ein grosser Bund frischer Tulpen wirkt ebenso einladend und edel. Ausserdem betont die Wahl der Blume den Look des gedeckten Tisches.

Ganz klasse finde ich das Blumenabo von Bloomy Days! Zum Verschenken oder für sich selbst: regelmässig kommen so die Lieblingsblumen ins Haus.

Und für zwischendurch: Topfblumen wie Glockenblümchen, Alpenveilchen oder Orchideen im chicen Übertopf sind pflegeleicht und blühen wochenlang.

Blumenstrauss- Gutschein von BLOOMY DAYS -

Ein Gedanke zu “6 Tipps die den Essplatz schöner machen

Ich freue mich über Kommentare 💋

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Verbinde mit %s