Schlaf Kindlein schlaf: schöne Kinderbetten

Der Schlaf unserer Kleinsten ist uns heilig… Uns Eltern ist ja – nicht ganz selbstlos – sehr wichtig, dass unsere Kinder gut schlafen. Darum versuchen wir alles, um die Eintreffwahrscheinlichkeit zu erhöhen. Denn nur dann haben auch wir die Chance auf ein paar Stunden erholsamen Schlummer.

Schöne Betten für die Kleinsten

Es gibt zum Glück ein wenig Unterstützung von himmlischen Kindermöbeln. Die Designer haben wunderbare Betten für Babys, kleine und grosse Kinder entworfen und alles, was es sonst noch für einen guten Schlaf braucht. Und mal ganz ehrlich: wer von uns Eltern hätte damals nicht auch gerne so ein tolles Bett gehabt?!

 

Savety first

Natürlich kommt es nicht nur auf das zauberhafte Design an. Ein paar wichtige und nützliche Dinge sollte ein Kinderbett zusätzlich bieten:

– abgerundete Ecken
– Sicherheit
– Rausfallschutz
– Möglichkeit zum Mitwachsen
– Spiel- Variationen
– Behaglichkeit
– gute Qualität

Babys schlafen am besten in einem kleinen, kuscheligen Babybett oder auch tagsüber in einer Wiege. Die grösseren Kinder haben schon ganz andere Wünsche, wollen Ihr Bett als Schiff oder Haus gestalten. Aber für alle gilt: Kinder sollten sich so geborgen wie möglich in ihrem Bett fühlen.

Ein Betthimmel ist für jedes Kind eine wunderbare Sache. Für die Babys darf er aus Stoff sein. Für die grösseren wird auch mal ein Holzdach oder ein Piratensegel zum Baldachin. Kinder lieben ein Dächlein über sich. Und manches Bett wird tagsüber zum Spielhaus, bietet Stauraum oder sogar ein Gästebett zum Ausziehen.

Oliver Furniture Unterbett Ausziehbett fĂĽr Tagesbett oder JuniorbettBellybutton Kuscheldecke Babydecke Sterne Grau BeigeHermann Bauer Rassel Babyrassel Elefant versilbert

 

Officina Crea ZZooLight Lampe Wandlampe ElchNumero 74 Kissen Dekokissen Herz Taupe mit Sternchen 30cm

Das erstes Bettchen nutzen die Kids von 0 bis ca. 3 Jahre. Die meisten Babybettchen bieten eine Umbaumöglichkeit, sodass die Kinder irgendwann selbst ein- und aussteigen können. Entweder lassen sich einzelne Gitterstäbe entfernen, oder ganze Seitenelemente.

Spätestens, wenn die 3-jährigen an Kopf- und Fussende anstossen, wird ein grösseres Bett fällig. Das ist fĂĽr Kinder ein ganz besonderer Moment ist – denn jetzt sind sie schon gross.

Kinder lieben es, beim Aussuchen und Aufbau des neuen Bettes dabei zu sein. So klappt auch der Ăśbergang zum neuen “grossen” Bett besser, denn die Mäuse dĂĽrfen mitmachen und nehmen ihr neues Bett damit an.

Da die Kleinen recht schnell grösser werden, sollte man natürlich immer bedenken, dass die Möbel später weiter verwendet oder angepasst werden können. Die meisten Betten lassen sich daher, je nach Alter der Kinder, weiter verändern: vom Spielhaus zum Schul- Schreibtisch, vom Zelt zum coolen Daybed.

In so schönen Kinderbetten kuschelt es sich vorzĂĽglich zur langen Gutenachtgeschichte. Wunderschön zum Einschlafen sind zudem Nachtleuchten, die einen Sternenhimmel an die Decke zaubern. Diesen Käfer leih ich mir ab und zu heimlich aus…

Sternenlicht, Ansmann

Ich wünsche Euch und Euren Kleinen viele, süsse und ungestörte Träume!

Birdie Mathy by bols Bett Zeltbett 90x190 cm Taj Wood & Scherer Lampe Kinderlampe Ahoy Leuchtturm 70124

Isle of dogs Bett Himmelbett Baldachinbett Weiß 90x200 cm Le Petit Beurre Bettwäsche Kinderbettwäsche Classic Vichy Rosa Laurette Bett Etagenbett Stockbett 90x200 cm

Oliver Furniture Bett Einzelbett Wood Collection Eiche 90x200 cm 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.