Ergonomie am Arbeitsplatz – so sitzt Ihr richtig!

Ergonomie am Arbeitsplatz – so sitzt Ihr richtig!

Wir sitzen alle viel zu lange. Ob zu Hause, in Konferenzr├Ąumen oder im B├╝ro: oft sitzen wir zudem auch noch falsch und nehmen dabei eine schlechte K├Ârperhaltung ein. N├Ąmlich geb├╝ckt, zu weit nach hinten gelehnt und zu tief oder zu hoch am Tisch – und das alles vielleicht nur, weil wir keinen optimalen B├╝rostuhl haben. Oder, wir haben den passenden B├╝rostuhl, der aber nicht optimal auf uns eingestellt ist. Da ist es nicht weit her mit der Ergonomie…

Ergonomie – das h├Ârt sich erst mal ziemlich unsexy an.┬áErgonomie ist aber sehr wichtig und bedeutet, dass der Mensch das Mass der Dinge ist. Die M├Âbel, der gesamte Arbeitsplatz passt sich an den Menschen an, sodass wir optimale Arbeitsbedingungen vorfinden, leistungsf├Ąhig sind und bleiben! Und die ergonomisch entworfenen Modelle k├Ânnen sich auch noch sehen lassen!

Ergonomie bedeutet, dass der Mensch das Mass der Dinge ist. Die M├Âbel, der gesamte Arbeitsplatz passt sich an den Menschen an, sodass wir optimale Arbeitsbedingungen vorfinden, leistungsf├Ąhig sind und bleiben!

Eine schlechte K├Ârperhaltung f├╝hrt zu R├╝cken- und Nackenschmerzen oder kann uns sogar auf Dauer krank machen. In meinen Schulungen durch bekannte B├╝rom├Âbel-Hersteller habe ich einige wissenswerte Dinge ├╝ber Ergonomie erfahren. Und eben auch, dass der beste Stuhl nichts n├╝tzt, wenn er nicht richtig auf unseren K├Ârper eingestellt ist. Wie das geht und wie ihr auch pr├╝fen k├Ânnt, ob Ihr richtig sitzt, zeige ich Euch in diesem Beitrag.

Ein guter B├╝rodrehstuhl ist das A und O – und das sollte er k├Ânnen:

An einem Arbeitsplatz, an dem ├╝berwiegend sitzend gearbeitet wird, kommt es auf den passenden Stuhl an.┬áEin guter B├╝rodrehstuhl ist das A und O.┬áDieser sollte einfach zu bedienen sein und sich gut verstellen lassen, sodass wir eine aufrechte und gerade Sitzposition einnehmen k├Ânnen.

Das sollte der Stuhl k├Ânnen & diese Komponenten sollten individuell einstellbar sein:

  • Sitzh├Âhe
  • Sitztiefe
  • Neigung der Sitzfl├Ąche /┬áVorw├Ąrtsneigung
  • Armlehnenh├Âhe
  • Armlehnenposition
  • R├╝ckenlehnenposition
  • R├╝ckenlehnengegenkraft
  • Arretierung der R├╝ckenlehne
  • Lumbalst├╝tze
  • dynamisches Sitzerlebnis ┬á– der Stuhl reagiert auf unsere Bewegungen

Aber wie sitzt man denn nun richtig? Wie stellt man den B├╝rostuhl wirklich passend f├╝r den eigenen K├Ârper ein? Und welche chicen Modelle gibt es f├╝r welches Budget?

Aber wie sitzt man denn nun richtig? Wie stellt man den B├╝rostuhl wirklich passend f├╝r den eigenen K├Ârper ein?

Das Wichtigste ist der gerade R├╝cken im Sitzen. Die Lehne sollte zudem nicht fixiert sein, sondern ein bisschen nach hinten wippen k├Ânnen. Der Widerstand der Lehne darf dabei nicht zu stark sein. Die Armlehnen am besten auf Tischh├Âhe einstellen, so dass sie eine verl├Ąngerte Tischauflage bieten.

Die Sitzh├Âhe und Sitztiefe sollte einen rechten Winkel der Knie erm├Âglichen (siehe Grafik unten). Wer etwas kleiner oder gr├Âsser ist, f├╝r den sind h├Âhenverstellbare Schreibtische ein zus├Ątzliches Muss, wie der Schreibtisch┬áArcos von Mauser Office. Denn nur so kann die richtige und ergonomische Sitzposition eingestellt werden.

Aktiv sitzen: wer immer still sitzt, schadet seinem K├Ârper. Hin und her rutschen auf einem Stuhl ist also nicht immer ein Zappelphillip-Syndrom, sondern unser K├Ârper bringt sich dadurch immer wieder in neue Sitzpositionen.

Ein weiterer Tipp zum gesunden Sitzen ist das “aktive Sitzen”. Wer immer still sitzt, schadet seinem K├Ârper. Das hin und her rutschen auf einem Stuhl ist also nicht immer ein Zappelphillip-Syndrom, sondern unser K├Ârper bringt sich dadurch immer wieder in neue Sitzpositionen. Das ist sehr gut und entlastet Wirbels├Ąule, Becken und Nacken.

Unsere Kinder machen es uns vor: sie k├Ânnen gar nicht so lange in einer Position auf dem Stuhl verharren – und das sollten wir auch nicht. Immer mal wieder aufstehen und sich auch w├Ąhrend des Sitzens bewegen tut uns gut.

Besondere Arbeitspl├Ątze ben├Âtigen besondere Drehst├╝hle!┬áWelche Modelle gibt es f├╝r die unterschiedlichen Arbeitspl├Ątze?

Besondere St├╝hle ben├Âtigt man unter anderem f├╝r Labore, Counterpl├Ątze, Reinr├Ąume und Produktionsst├Ątten. Hier werden, neben der Ergonomie,┬ázudem noch weitere Anforderungen an die Drehst├╝hle gestellt, denn sie m├╝ssen extrem gut zu reinigen sein oder sogar Elektrostatische Entladung verhindern. Modelle wie den Labor-Stuhl von Bimos┬áfindet Ihr im gut sortierten Online-Shop bei┬ágaerner.

Fotokredit: Bimos, Laborstuhl

 

Habt Ihr Euren Stuhl richtig eingestellt? Hier k├Ânnt Ihr nachsehen, ob Euer B├╝rodrehstuhl korrekt eingestellt ist. Dieser schnelle Check ist kostenlos und frei verf├╝gbar auf der Seite des Herstellers Dauphin:┬áhttp://arbeitsplatzcheck.com

Mit diesen B├╝ro-Accessoires macht das Arbeiten noch mehr Spass:

Vielen Dank an gaerner f├╝r die freundliche Zusammenarbeit.

Sponsored by gaerner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.