Some like it cool – schöne Decken-Ventilatoren für heisse Tage

Some like it cool – schöne Decken-Ventilatoren für heisse Tage

Endlich ist der Sommer wieder da. Und es scheint, als hätten wir Glück und die Sonne bleibt uns die nächsten Wochen erhalten.
Mit dem Sommeranfang kommt aber nicht nur das Cabriowetter – wer unterm Dach lebt oder in der Stadt, dem wird es zu Hause im Hochsommer gerne mal zu heiss. We like it cool…. aber bitte mit Ventilator.

Sommer, Sonne, Hitze

Die geliebte Sommerhitze kann Homeoffice und Lernen zur Qual machen und einem auch noch nachts den Schlaf rauben.

Eine Klimaanlage ist sicherlich eine mögliche Lösung. Aber die meisten Geräte schaffen es nur mit Ach und Krach einen kleinen Raum zu kühlen und bei einer grösseren Anlage ist eine Kernbohrung in der Aussenwand nötig. Abgesehen vom Preis ist auch der Energieverbrauch einer Klimaanlage ganz schön happig.

Fotokredit: Luceplan

Just cool down

Aber zum Glück gibt es eine kühlende und stylische Alternative: der Deckenventilator. Man kennt ihn eigentlich eher im klassischen Retro-Stil. Aber auch als stylisches Designstück ist der Deckenventilator perfekt gegen die flirrende Hitze.

Die Montage ist ganz einfach: statt einer normalen Deckenleuchte wird der Ventilator am bestehenden Deckenauslass (Strom) montiert und wie eine Leuchte angeschlossen. Auf Knopfdruck sorgt der Ventilator sofort für ein leichtes Lüftchen und schafft an warmen Tagen ein angenehmes Raumklima.

Die neuen, leisen Deckenventilator sorgen ausserdem dafür, dass Stechmücken nicht „landen“ können. Hier gibts den Mückenschutz sozusagen gratis dazu.

Ventilator gegen Corona!

In Zeiten von Corona hat ein Ventilator noch einen weiten grossen Vorteil: durch die Luftzirkulation vermeidet man stehende Aerosolbildung im Raum, welche nachweislich die Übertragung von Covid-19 fördert.

Denn im Aerosol bilden sich ein Virusnebel. Und dieser bleiben nur stabil, solange die Luft nicht zirkuliert. Jeder Luftzug verwirbelt das stehende Aerosol und verdünnt so die Konzentration des Virus pro Liter Luft. Außerdem trocknen die Aerosole bei Luftbewegung aus – besonders in warmer Luft.

Gut belüftete Innenräume und der Einsatz eines Ventilators minimiert also das Infektionsrisiko.

Ein Hauch von Casablanca

Mir persönlich gefallen Deckenventilatoren sehr. Sie schaffen sofort das gewisse Sommerfeeling im Raum. Ein bisschen fühlt man sich dann wie in Casablanca oder anderen mondänen Filmkulissen…

Vor allem der BLOW von Luceplan hat es mir angetan. Eine Deckenleuchte ist im Sockel gleich mit integriert und erhellt den Raum in angenehmem Licht. Der Ventilator lässt sich dann über eine separate Fernbedienung einstellen. Ausserdem gibt es bei diesem Modell unterschiedliche Ventilatoren-Flügel zur Auswahl.

Ein Deckenventilator passt überall

Ob im Wohnzimmer, Büro, Schlafzimmer oder Kinderzimmer. Ein Deckenventilator passt in jeden Raum. Und auch für jeden Einrichtungsstil ist etwas passendes dabei.

Die Zeiten des profanen Miefquirls erkläre ich hiermit offiziell für beendet…

Fotokredit: Luceplan

Euer persönliches Casablanca Feeling könnt Ihr auch hier nachshoppen:

 

*Diese Seite enthält Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

translate