Designers-Sunday: Talk mit Marcel Wanders

In der heutigen Sonntags-Serie auf ALL ABOUT DESIGN ‚ÄúDesigners-Sunday‚Ä̬†erz√§hle ich Euch vom spannenden Talk mit dem Designer Marcel Wanders, den ich w√§hrend der MCBW in M√ľnchen getroffen habe.

Marcel Wanders

Marcel Wanders¬†– der Popstar der Designszene – hat ein bisschen aus seinem Leben geplaudert und auch erz√§hlt, was ihn zu seinen Entw√ľrfen inspiriert.

IMG_6205

FOTOKREDIT: ALL ABOUT DESIGN

Wer ist Marcel Wanders?

Marcel Wanders wurde 1963 in Boxtel, Niederlande, 1963 geboren und absolvierte 1988 die Designschule¬†Institute of the Arts mit “cum laude”, nachdem er zuvor bei einer anderen Designschule entlassen wurde…
1995 gr√ľndete er sein eigenes Studio in Amsterdam und landete¬†schon 1996 seinen ersten Designklassiker – den¬†Knotted¬†Chair!

Cappellini - Knotted Chair

Von¬†diesem Moment an arbeitete er¬†f√ľr namhaften Firmen wie Alessi, Bisazza, KLM, Flos, Swarovski, Puma, und viele andere. Und nicht nur M√∂bel und Leuchten geh√∂ren zu Wanders Entw√ľrfen, sondern auch Geschirr, Koffer, Teppiche, Interiors und ganze Hotels.

Marcel Wanders entwirft mit Liebe & Humor

Auf die Frage, was ihn zu seinen Entw√ľrfen inspiriert, antwortete Wanders, dass er so schrecklich gerne Geschenke macht. Schon als kleiner Junge hat er Steine gesammelt, bunt angemalt und h√ľbsch verpackt seiner Mutter geschenkt.

Er¬†√ľberlegt sich immer genau, was er gerne verschenken w√ľrde, und sucht nach einer Idee, die Freude bringt. So geht er an jedes einzelne Objekt heran und entwirft es mit Liebe und ein bisschen Humor. F√ľr ihn, so Wanders, ist es das sch√∂nste, wenn Menschen beim Anblick seines Designobjektes l√§cheln.

Moooi - Front - Stehleuchten - Horse Lamp

Horse Lamp, Moooi

Marcel Wanders erz√§hlte von einer netten Begebenheit: als er auf der diesj√§hrigen Messe Maison & Objet in Paris¬†sein neues Porzellan Blue Ming vorstellte, seinen ein paar Asiaten kichernd vor den blau-weissen Tellern gestanden. Das freute Wanders so sehr, dass er im Gespr√§ch wieder lachen musste. Er sagte: was gibt es sch√∂neres, als Menschen mit meinen Entw√ľrfen zum Lachen zu bringen?!

Alessi Dressed Butterdose, edelstahl Deckel weiß Porzellan H: 12cmMoooi - Egg Vase, MediumFlos - Marcel Wanders - Hängeleuchten - Zeppelin 1

Butterdose Dressed, Alessi
Egg Vase, Moooi
Hängeleuchte Zeppelin, Floss

Ich muss gestehen, wenn¬†ich mir jetzt die Designobjekte von Marcel Wanders ansehe, erkenne ich das humorvolle in seinen Entw√ľrfen deutlich wieder. Wie bei der Keksdose von Alessi, die ein Gl√∂ckchen im Deckel hat und sofort verr√§t, wenn sich jemand unerlaubt an die Leckereien macht…

Dressed Keksdose

Traditionelle Muster & moderne Technologie
Marcel Wanders hat eine grosse Vorliebe f√ľr traditionelle Muster, Materialien und Handwerkskunst. Diese verbindet¬†er mit neuen Technologien: der Beistelltisch Crochet¬†von Moooi besteht aus einem¬†handgeh√§keltem, traditionellen Baumwollgewebe welches¬†in¬†Epoxidharz eingegossen wurde…

Das Muster erinnert mich sehr an die netten Häckeldeckchen, die bei Oma zur Zierde auf der Kommode lagen. Wirklich eine Spitzenidee!

Moooi - Crochet Beistelltisch klein, weiß

Crochet Beistelltisch klein, Moooi

2001 gr√ľndete Marcel Wanders das erfolgreiche Designlabel Moooi¬†unter dem es schon etliche Designs zum Klassiker geschafft haben. “Mooi” bedeutetet auf niederl√§ndisch “sch√∂n”. Damit zum Ausdruck kommt, dass es sich bei Moooi um besonders sch√∂ne Designobjekte handelt, hat Marcel Wanders einfach noch ein “o” hinzugef√ľgt.

FPM - TROLLEY Alessi Standsieb DressedFlos - Marcel Wanders - Hängeleuchten - Skygarden - ECO
Trolley, FPM
Standsieb Dressed, Alessi
Hängeleuchte Skygarden, Flos

Moooi - Smoke Armlehnenstuhl

Jeder¬†Smoke Sessel¬†von¬†Moooi¬†ist ein Einzelst√ľck: der¬†Armlehnenstuhl ist aus verbranntem (ja wirklich: verbranntem) Holz gefertigt, welches mit¬†Epoxidharz behandelt und so konserviert wurde.

Designer sind L√ľgner?!

Ein bisschen sorgte Marcel Wanders f√ľr Aufregung mit seiner Aussage: “Designer sind L√ľgner.”
Er versuchte es zu erkl√§ren, aber so richtig gelang es ihm nicht…

Ich interpretiere es mal auf meine Art: Designer sind M√§rchenerz√§hler – und wir brauchen M√§rchen zum Gl√ľcklichsein ūüėČ

Ich bin gespannt, welches neue und streng geheime! Projekt¬†der 52-j√§hrige gerade¬†in New York plant… Sicher wird es uns zum L√§cheln¬†bringen.

Offizielle Webseite: http://www.marcelwanders.com

 

2 Kommentare

  1. Robert
    28. Februar 2016 / 10:40 am

    Ein sch√∂ner Beitrag. Vielen Dank daf√ľr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.