Schlafen wie auf Wolke 7 – Geheimnis Boxspringbett

sponsored by Bruno Interior GmbH

Entspannt aufwachen und sich wie neugeboren fühlen. Herrlich, wenn man so in den neuen Tag startet. Vielleicht noch ein bisschen im Bett räkeln und sich dann langsam in Richtung Bad bewegen…

So wunderbar erholt zu schlafen und aufzuwachen ist wirklich ein tolles Gefühl und macht uns fit: guter Schlaf steigert unsere Konzentrationsfähigkeit, stärkt unser Immunsystem und macht gute Laune.

Ich erinnere mich an solch ein angenehmes Aufwachen in einem sehr schönen Hotel – denn dort kannte man das Geheimnis für den Luxusschlaf: Boxspringbetten. Seit diesem Erlebnis interessiere ich mich besonders für diese Betten und beschäftige mich schon seit Jahren – nicht nur für meine Bauherrn – mit dem Aufbau und der Fertigung von Boxspringbetten.

bruno_bett_02
bruno_bett_05

Was ist eigentlich ein Boxspringbett? Und warum schlafen wir so unglaublich gut darin?
Als wichtigstes Merkmal besitzt das Boxspringbett statt eines normalen Bettgestelles plus Lattenrost eine hohe Untermatratze in einem festen Rahmen: die Box. Auf der Box liegt die obere Matratze auf.

Die Box beinhaltet zudem viele Hundert Taschenfedern um damit unter der eigentlichen Matratze nochmals abzufedern. Die Box erfüllt, genau wie die Matratze, eine wichtige ausgleichende Funktion, damit die Wirbelsäule in jeder Schlafposition gerade bleibt. Zusammen mit Box und Matratze sind es also 2 ausgleichende Schichten mit unterschiedlichem Aufbau – und genau diese machen den hohen Schlafkomfort aus.

Und auch die Liegematratze ist bei einem Boxspringbett wesentlich hochwertiger und mit viel Handarbeit gefertigt. Als oberen Abschluss gibt es dazu eine weitere dünne Auflage – den Topper. Auch diese Schicht kann noch ein bisschen ausgleichen.

Bisher konnte ich von einem Boxspringbett gerade mal träumen, weil es einfach zu teuer ist im Vergleich zu einem normalen Bett… Da ich schon viele Boxspringbetten bei meinen Innenarchitektur-Projekten geplant und eingesetzt habe, konnte ich das bisher auch so bestätigen – aber das war bevor ich das Bruno Boxspringbett kennen gelernt habe!

Das Bruno Boxspringbett von innen:
Beim Bruno Boxspringbett besteht die Box aus einer hochwertigen Massivholzkonstruktion mit integriertem Lattensystem. Dadurch ist die Matratze immer gut belüftet.

In der Box liegt ein 7-Zonen Taschenfederkern mit 255 Federn pro Quadratmeter, der eine gute Basis für die Matratze schafft. Die Box ist mit einem chicen, grauen Stoff mit Leinencharakter bezogen. Betten ab 160 cm Breite bestehen aus 2 Boxen – der Bezugsstoff wird aber dennoch über die gesamte Bettbreite durchgezogen. So wirkt es optisch grosszügiger und moderner als zwei sichtbar getrennte Boxen.

Auf der Box liegt die Bruno Matratze, die aus einer Kombination aus Kaltschaumkern und Naturlatex-Schicht besteht. Ergänzt wird das Bett durch ein bequemes, leicht geschwungenes Kopfteil.

Oder erst mal nur die Matratze?
Eine Matratze sollte man alle 7-10 Jahre austauschen. Auch ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass man sich erst schwer tut, nach gefühlter kurzer Zeit schon wieder eine neue Matratze zu kaufen… Aber es lohnt sich, denn wir schlummern ja immerhin 1/3 unseres Lebens darauf – also zumindest in der Zeit, bevor man Kinder hat und wieder ab da, wenn sie ebenfalls in die „Langschläfer-Phase“ kommen…

Die Bruno Matratze gibt es schon ab 375 € inclusive Versand.

Die insgesamt 23 cm hohe Bruno Matratze besteht aus einem Kaltschaumkern und einer 3 cm dicken Naturlatex-Schicht an der Liegeseite. Das Naturkautschuk ist besonders weich und passt sich daher perfekt an die verschiedenen Körperformen an. Die Kombination aus Naturlatex und Kaltschaum ergeben den hohen Liegekomfort .

Auch beim Bezug der Matratze gibt es keine Abstriche, denn an der Oberseite wurde ein sehr weicher Stoff aus 100% Baumwolle verwendet. Sehr praktisch: der Stoff an der Liegeseite kann durch einen versteckten Reissverschluss einfach abgenommen werden und ist bei 40°C waschbar.

In Kombination mit dem Bruno Boxspringbett hat man die optimale Wirkung, da beide Elemente perfekt aufeinander abgestimmt sind. Auch die Matratze ist, wie die Box, für ein Körpergewicht von 50 kg bis 110 kg geeignet.

Luxus-Schlaf zum akzeptablen Preis
Ich konnte es erst nicht glauben, als ich den Preis des Bruno Boxspringbettes gehört habe:
das Boxspringbett mit Matratze in der Breite 160 cm kostet nur 1.800 €.

Die Lieferung innerhalb Deutschland ist kostenlos und man kann auch noch 30 Tage Probeliegen. Gefällt einem das Bett nicht, nimmt Bruno es sogar wieder zurück.

Wieso so günstig?
Bruno setzt auf hohe Qualität und eine Fertigung in Europa – spart aber an genau den Stellen, die einen Grossteil der Kosten ansonsten ausmachen würden:

Bruno bietet bei seinem Boxspringbett statt unzähliger Modelle und Variantenvielfalt nur ein einziges Bett-Modell und eine Matratze an. Das Bett ist in einer Breite von 140 cm, 160 cm oder 180 cm zu haben.

Ausserdem gibt es keine Zwischenhändler sondern nur einen direkten Verkauf im Onlineshop vom Hersteller Bruno Bett. Das spart hohe Lagerkosten und auch die Logistik ist abgespeckt.

Geliefert wird das Bett bis ins Schlafzimmer. Der Aufbau muss selbst übernommen werden, was wiederum die Kosten einer Montage einspart. Der Aufbau ist, laut Hersteller, sehr unkompliziert und ohne zusätzliches Werkzeug in einer halben Stunde erledigt. Dadurch ist es Bruno möglich geworden, ein Luxusbett zu einem wirklich passablen Preis anzubieten.

Ein Bett in coolem Design
Warum viele verschiedene Modelle, wenn das eine perfekt designed ist? Mir gefällt vor allem die schlichte und moderne Form des Bettes und der Bezug.

Das Bett ist in einem schicken, mittelgrauen Stoff bezogen, den ich mir, als bekennender Grau-Fan, genau so aussuchen würde. Denn: Grau ist das neue Weiss…  Grau ist zeitlos, elegant oder cool, passend zu verschiedenen Einrichtungsstilen und unglaublich nuancenreich.

Ich finde es daher ganz erfrischend, dass es auch nur diesen einen Bezug zur Auswahl gibt.

bruno_bett_10
klein-bruno_bett_14

Pimp it
Einen individuellen Look gibt es dennoch: durch 3 verschiedene Fuss Varianten, die bereits in der Lieferung enthalten sind, bekommt das Bett eine eigene Note.

Der Interiorprofi weiss: gerade durch die Füsse eines Möbels lässt sich ein ganz unterschiedlicher Style unterstreichen. Daher gefällt mir diese Gestaltungsmöglichkeit sehr gut. Mit den weit zurückgesetzten Füssen scheint das Bett sogar zu schweben – das sieht sehr modern und leicht aus.

Also einfach beim Aufbau die Lieblingsfüsse dran schrauben. Oder auch mal nachträglich wechseln. So bekommt das Bett einen ganz neuen Stil.

Fotokredits: Bruno Interior GmbH
How to style
Ich liebe diesen sophisticated Look in Grautönen. Und das sind meine Lieblingsteile für das Styling des Bruno Boxspringbettes…

Schlaft gut! Sleep well! Bien dormir! Dormire bene!

Vielen Dank: An Bruno Interior GmbH für die tolle Zusammenarbeit!

5 Gedanken zu “Schlafen wie auf Wolke 7 – Geheimnis Boxspringbett

  1. Die Konzentration auf wenige Modelle und Varianten führt automatisch zu Kostenvorteilen, die weitergegeben werden können. Mit dieser Strategie hat schon Henry Ford den Autobau revolutioniert. Vielleicht gelingt es hier bei den Boxspringbetten ?

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare 💋

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Verbinde mit %s