Voll auf Stoff – neue Trends vom Münchner Stoff Frühling

Ich bin komplett im Rausch der Farben, Stoffe und berührender Muster. Fühle die wunderbaren Oberflächen der edlen Bezugsstoffe und der hauchdünnen Voiles. Und bin völlig fasziniert von den neuen bezaubernden Materialen: eingewebte Metallfäden, üppiger Brokat, zarte Makramees, erhabener Samt und schimmernde Seide…

IMG_6409

Denn wie jedes Jahr gibt es in München den „Münchner Stoff Frühling“. Hier habe ich die letzten Tage phantastische Streifzüge durch die Welt der Stoffe erlebt.

Was vor 20 Jahren ganz klein begann, hat sich mittlerweile zu einer wichtigen Messe in Deutschland etabliert. Es ist sogar so, dass immer mehr Hersteller ihren Showroom extra nach München verlegen, um am „Münchner Stoff Frühling“ teilnehmen zu können.

An einem langen Wochenende zeigen die Showrooms ihre neuen Kollektionen: Stoffe, Dekostoffe, Teppiche, Kissen, Tapeten, Farben, Posamenten und Accessoires.

Ausser uns Innenarchitekten zieht es viele Inhaber von Einrichtungshäusern dorthin, sowie Raumausstatter, Designer und Redakteure von allen wichtigen Interior Magazinen.

Es werden Interviews gegeben und man trifft viele bekannte Gesichter – ein netter Plausch folgt dem nächsten 🙂 Und natürlich gibt es rund um die Messe tolle Come-Together-Events in angesagten Locations.

Ich nehme Euch heute mit auf meine Tour der vergangenen Tage und zeige Euch die neuesten Trends, Ideen und meine Favoriten. Und eines ist klar: ich glaube ich brauche sofort neue Vorhänge, Teppiche, Tapeten…. und überhaupt…

Meine persönlichen Favoriten für 2016:

Petrol!

In tiefem, satten Blaugrün bis leuchtendem Türkis schimmert es nobel und gleichzeitig trendy. Tolle neue gewebte Stoffe mit plastischen Texturen machen Lust auf das neue Grün!

Gemixt wird Petrol mit Midcentury-Möbeln wie bei Sahco. Und mit super klassischen Tapeten wie bei Osborne & Little.

 

Neutrals!

Grau ist das neue Weiss. Aber – neutrale Farbtöne können noch mehr: Tricia Guild nimmt uns mit in ihre Welt der wunderbaren Texturen und weichen, strukturierten Oberflächen. Schon aus der Entfernung sind die wertigen Stoffstrukturen erkennbar.

Alle Stoffe sind zum Streicheln schön und gerade im Mix wird der Look edel, modern und zeitlos. Ein bisschen Glamour, so Tricia Guild, ist nie verkehrt…

 

Schwarz – Weiss!

Das Motto des diesjährigen Stoff Frühlings. Ich habe mich verliebt in tolle Stoffe, die mir mit plastischen Schwarz-Weiss-Grafiken fast dreidimensional entgegen sprangen.

Auch ein bisschen tweetiges Coco Chanel ist dabei – wie bei Nobilis. Nicht zu vergessen die edlen Posamenten von Sahco: mit Federn und Perlen – très chic!

 

Paradise & Jungle!

Urban Paradise nenne ich diesen Trend. Mit Palmen, tropischen Blüten, Efeuranken und Paradiesvögeln werden wir beim Anblick dieser farbenfrohen Muster einfach nur glücklich. Eben wie im Paradies!

Der Look von Osborne & Little ist gewagt – ein bisschen Hawaii Hemd gemixt mit Retro Charme. Klasse!

 

Grafik!

Nein, es sind eben gerade nicht die alten 80er Jahre Muster. In neuem Design zeigen sich Bezugsstoffe, Dekostoffe und Tapeten in grafischen Mustern.

Auch ein bisschen Erinnerung an die Norweger-Muster wird geweckt und macht Lust auf einen neuen Mix mit diesen Mustern auf Scandi Style-Möbeln.

Sogar Teppiche werden jetzt im Grafikstil gefertigt. Von Danskina.

 

Die schwer entflammbaren!

Lange vorbei ist die Zeit, in der man zwischen einem schönen oder schwer entflammbaren Stoff wählen konnte… Heute sind B1-Stoffe nicht mehr von „normalen“ Stoffen zu unterscheiden. Rubelli, Elitis und Sahco zeigen eine riesige Auswahl an Haben-Wollen-Stoffen, die alle auch noch dem Feuer standhalten. Chapeau!

 

Doodle Art!

Bei Kirkby wird es bunt denn das Comic ist zurück. Allerdings neu interpretiert von Jon Burgerman, einem bekannten Künstler für Doodle Art. Nicht nur was für Kinder sind diese strapazierfähigen und farbenfrohen Stoffe!

 

Special News:

Eine wunderschöne Frühlings Kollektion gibt es von Designers Guild. Die Druckvorlagen für die neue Serie „Couture Rose“ sind alle handgemalt. Und die fliesenden Blumenmuster auf Leinenstoff sind perfekt kombinierbar mit den „Greycloth“ Stoffen und Tapeten von Designers Guild.

Ebenfalls ganz neu: es gibt jetzt eigene Designers Guild Farben. Alle liebevoll auf die Stoffe, Teppiche und Tapeten abgestimmt!

FOTOCREDIT: ALL ABOUT DESIGN

Besonders happy bin ich, dass Tricia Guild ein wenig Zeit für mich hatte und wir über ihre Kollektionen sprechen konnten!

 

Und was ist mit Euch? Auch auf den Stoff gekommen?

4 Gedanken zu “Voll auf Stoff – neue Trends vom Münchner Stoff Frühling

Ich freue mich über Kommentare 💋

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s