Stylische Pflanzenliebe – Farn trifft Betonoptik

IMG_9772
sponsored by blumentopf24.de

Ich liebe unseren Topfgarten. Gräser, blĂĽhende Hortensien, Lavendel und immergrĂĽne Bäumchen zieren unsere kleine Terrasse. Gerade jetzt im Sommer fĂĽhlt man sich dort wie im Urlaub… Auf dem Sofa chillend lausche ich gerne dem Summen der Bienchen und dem leisen Blätterrascheln im Sommerwind…

Bei uns gibts das Urban Jungle Feeling: mit einer Wand, die wir über und über mit wildem Wein begrünt haben und unserem Topfgarten, der die Terrasse umrahmt.

NatĂĽrlich zeigt sich auch unser Outdoor-Wohnzimmer im Farbkonzept Weiss & Grau. Ergänzt mit vielen GrĂĽntönen unseres kleinen Stadt-Dschungels …

Ganz bewusst haben wir die meisten Pflanzen nicht in die Erde eingegraben, sondern in Töpfe gepflanzt. So lassen sich die grünen Schönheiten immer neu arrangieren und auch der Standort ist schnell mal optimiert.

IMG_9737 IMG_9759

Am liebsten Beton

Bei der Wahl der Töpfe habe ich schon vor Jahren eine Such-Odyssee hinter mich gebracht. Ich wollte geradlinige Kästen und Töpfe mit moderner Oberfläche und möglichst in Weiss oder im Betonlook. Glücklicherweise hat sich viel getan was Blumentöpfe angeht. In den letzten Jahren haben die Hersteller endlich begonnen, schöne UND bezahlbare Produkte anzubieten.

Die Optik der Töpfe ist nämlich das A und O, denn sie bestimmen eigentlich den Look. Die selbe Terrasse mit Terracotta-Gefässen ist auch sehr schön – aber eben ein völlig anderer Style.

Auf der Suche nach Pflanzgefässen in Betonoptik hatte ich vor vielen Jahren mal grosses GlĂĽck: damals war Grau noch nicht angesagt und ich konnte 2 Kunststoff-Tröge als Superschnäppchen erwerben. Seither war ich immer auf der Suche, nach weiteren schönen “Beton”-Töpfen, die zudem leicht und auch noch frostsicher sein sollten.

Und endlich habe ich sie entdeckt: 2 chice PflanzkĂĽbel aus Fibreclay in Betongrau von Blumentopf 24! Klasse Oberfläche, super echte Betonoptik! Und leicht und robust sind meine beiden neuen Pflanzgefässe auch noch. Ich habe natĂĽrlich 🙂 ein quadratisches Format gewählt…

IMG_9816IMG_9775IMG_9761 IMG_9740 - Arbeitskopie 2IMG_9717

Das besondere Hightech Material Fibreclay

Fibreclay fühlt sich an wie ein natürliches Material und die Oberfläche in Betonoptik ist sehr schön!

Das Material ist zudem ultraleicht, sehr stossfest und robust. Wind und Wetter machen ihm nichts aus, weswegen es gerne für Pflanzgefässe aber auch für Küchengeschirr und Küchenwerkzeug verwendet wird, da das Material auch noch feuerfest ist. Ausserdem ist Fibreclay absolut frostsicher.

Für die Herstellung wird eine Fiberglasmatte in die entsprechende Form gebracht und anschliessend mit einem Tonbrei überzogen.

Als ich mich über das Material schlau gemacht habe, konnte ich sogar lesen, das der Energieverbrauch bei der Herstellung von Fibreclay  nur ca. 10% dessen entspricht, was zur Herstellung von Keramik oder Kunststoff nötig ist. Das freut mich besonders und gibt mir zusätzlich ein gutes Gefühl.

IMG_9716 IMG_9768 - Arbeitskopie 2

Fotocredit: ALL ABOUT DESIGN by Christina Harmsen

Und so kommt der Farn und das Federgras jetzt in stylischer Betonoptik daher! Wie gefallen Euch die beiden neuen Pflanzgefässe?

 

Vielen Dank: an Blumentopf 24 für die nette Zusammenarbeit und die superschönen Pflanzkübel aus Fibreclay!

Kommentar schreiben

    • 24. August 2016 / 2:42 pm

      Dankeschön!!!! WĂĽnsche Dir einen sonnigen Tag – vielleicht im Garten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.